Jahresrückblick 2020

Liebe Vereinsmitglieder, Leser und Gäste unserer Internetseite,

 

das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende. Die einen sagen Gott sei Dank, mit der Hoffnung, dass die Einschränkungen durch das Corona-Virus sich ab 2021 wieder langsam lockert und wieder einen annähernden Normalzustand erreichen. Andere wiederum mögen lieb gewonnene Gewohnheiten vielleicht nicht aufgeben, obwohl Sie sich ebenfalls die Lockerungen herbei sehnen.

 

Für uns als Verein war das Jahr eher ernüchternd. Es wurde alles abgesagt! Keine Vereins- Kreis- oder Landesmeisterschaften. Keine privaten Turniere egal ob aus Spaß oder zu einem Anlass wie Jubiläen oder Feiern. Auch das Training fand nur eingeschränkt und unter den geltenden Hygieneregeln statt.

 

Und trotzdem konnten wir in diesem Jahr auch positive Entwicklungen für uns mitnehmen. Zunächst konnten wir dank der Disziplin unserer Vereinsmitglieder das Training in der Außensaison weitestgehend bestreiten. Hier gilt unserer besonderer Dank an Harald Kruse, der sich der organisatorischen Herausforderung gestellt hat den Schiessbetrieb zu organisieren.

Ausserdem konnten wir dank der abgesagten Turniere uns wesentlich auf uns selbst fokussieren. Wir haben viel an Technik, Kraft und Stil gearbeitet und uns den Themen wie Bogentheorie und Tuning gewidmet.

Danken möchte ich an dieser Stelle auch Ingo für seinen stetigen und unermüdlichen Einsatz im Rahmen des Kindertrainings, Rolf, für die Bereitstellung von Desinfektionsmittel und Flächendesinfektionstüchern und Frank, der trotz Corona die Ausbildung zum Schiesssportleiter angetreten hat.

 

Auch nicht unter den Tisch fallen lassen möchte ich, dass wir auch in diesem schwierigen Jahr neue Mitglieder für den Verein gewinnen konnten. Der gute Ruf der Bogensparte des BSV Helstorf eilt über die Regionsgrenzen hinaus und mittlerweile nehmen Schützen bis zu eine Stunde Fahrzeit in kauf um bei uns und mit uns trainieren zu können.

 

Die Bogensparte hat damit gezeigt, dass Aus- und Weiterbildung der Mitglieder und des Funktionspersonals, unser stetiger Einsatz und die Liebe, die wir dem Sport entgegenbringen wahrgenommen und wertgeschätzt werden.

 

Und somit ist es Zeit nach vorne zu schauen und das nächste Jahr schon jetzt zu planen und vorzubereiten. Das Meisterschaftsprogramm wird hoffentlich, wenn auch nicht wie gewohnt, statt finden. Wir alle fiebern sicherlich der Wiederaufnahmen des Trainingsbetriebes entgegen. Nicht vergessen sollte wir aber auch die Möglichkeit an der Robby 2021 teilzunehmen, sofern sie denn statt findet. Und ein großer Wegpunkt für 2021 ist das 25jährige Jubiläum der Bogensparte!

 

Und damit möchte ich den Jahresrückblick mit einem Appell schliessen:

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

schwierige Zeiten liegen hinter uns und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Trotzdem sind wir guter Hoffnung im neuen Jahr wieder durchstarten zu können. Und das geht nur mit EUCH! Teilt uns Eure Gedanken, Hoffnungen, Ideen und Wünsche für 2021 mit. Ihr wollte helfen, Euch einbringen? – Schreibt uns. Ein Verein vereint – Und somit geht es nur gemeinsam! Ihr erreicht uns unter: bogensparte.bsvhelstorf@gmail.com

 

Alle ins GOLD

 

Sascha Wolf und Harald Kruse

Zurück

aktualisiert am: 22.09.2021